headerphoto

Wie verläuft eine Tandemtour?

Thomas fährt oft den Johanniter-Bus mit dem anhänger für die Tandems

Man trifft sich gegen 9.00 Uhr an einem vorher festgelegten Ort. Bei den Litera-Touren wird oft von unserer Halle aus gestartet, bei den allgemeinen Touren versammeln wir uns typischerweise an einem Ort in oder in der Nähe von Hamburg, der gut mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen ist. Zum Beispiel an einer U- oder S-Bahnhaltestelle oder an einem Regionalbahnhof. Die Tandems werden auf einem Anhänger von unserer Halle zum Treffpunkt transportiert.

Der Tourenwart verliest die Liste der Gespanne, jedes Paar sucht sich ein Tandem aus und stellt es ein und ca. eine halbe Stunde später rollt man in zwei Gruppen aufgeteilt los.

Es gibt einen Tourenleiter, der die Route bestimmt. Er darf nicht überholt werden. Damit die Gruppe weiter hinten nicht auseinanderfällt, haben drei erfahrene Kapitäne (oder Co-Piloten/Hintenfahrer) ein Funkgerät dabei. Jede allgemeine Tour wird von einem Fahrzeug der Johanniter begleitet, welches auch die Tandems zum Ausgangspunkt bringt. Es werden regelmäßig Pausen eingelegt. Mittags wird meistens Picknick gemacht. Bei schlechtem Wetter kann auch spontan eingekehrt werden. Mehr Information ist zu finden bei den wichtigen Hinweise für Touren.

To top

Kann ich eine Probefahrt machen?

Ja. Die erste Tour ist immer eine Probefahrt. Als Steuermann/Frau (auch Pilot genannt, also die Vorderperson auf dem Tandem) können Sie gewissermaßen auch beliebig viele "Probefahrten" machen, da Sie als Pilot nicht Mitglied werden müssen, um öfter mitfahren zu können. Ein Co-Pilot wird gebeten, nach der dritten Tour in den Verein einzutreten.

To top

Kann ich mitfahren wenn ich keinen Tandempartner habe?

Es kommt in unserem Verein nicht oft vor, daß Leute ihren eigenen Tandempartner mitnehmen. Und das ist auch nicht notwendig. Man meldet sich einfach alleine an für eine Tour. Meistens gibt es ein gutes Gleichgewicht zwischen Kapitänen (Co-Piloten) und Steuermänner/frauen (Piloten) und werden die Tandempartner vom Tourenwart zusammengesucht. Falls Piloten fehlen, wird Leute aus unserem Pilotenpool angerufen. Das schöne ist, dass man auf diese Weise sehr viel verschiedene Leute kennenlernen kann.

To top

Muß ich ein eigenes Tandem mitbringen?

Nein. Wer ein eigenes Tandem hat, kann es mitbringen, aber unser Verein hat über 40 Tandems. Diese sind sehr unterschiedlich. Man findet bei uns alles von bequemen Hollandrad-ähnlichen Tandems bis Mountainbike-Tandems oder Renntandems. Es gibt Tandems mit Kettenschaltung, Nabenschaltung, niedrigem Einstieg und in verschiedenen Größen.

To top

Bin ich zu jung oder zu alt um mitzufahren?

Bild von einer Frau. Je nachdem wie man das Bild anschaut, ist sie jung oder alt.
Bekanntes Bild: zeigt es eine junge oder eine alte Frau?

Sind Sie älter als 16 und fühlen sich fit genug zum Fahrradfahren, dann können Sie gerne mitmachen. Wir haben Mitglieder zwischen 16 und 75 Jahren. Die Geschwindigkeit der Gruppe passt sich dem langsamsten Gespann an. Wir fahren ungefähr 50 bis 75 km pro Tour. Diese Distanz ist gut zu schaffen, da zwischendurch immer wieder Pausen gemacht werden.

To top

Wie kann ich mich beim Tandemclub anmelden?

Das kann man auf unterschiedliche Weisen. In Prinzip ist die einfachste Methode einen Anruf oder eine E-Mail an einen unserer Vorstandsmitglieder. Die Telefonnummer finden Sie auf der Kontakt-Seite. Eine E-Mail an den Webmaster (Jan Klijn) funktioniert auch.

To top

Wie melde ich mich an für eine Tandemtour?

Bild von einem Telefon

Anmelden bei den Kontaktpersonen ist unbedingt erforderlich. Co-Piloten müssen sich eine Woche vor jeder Tour angemeldet haben. Piloten können sich auch kurzfristiger anmelden. Die Kontaktpersonen für die jeweiligen Touren finden Sie beim Tourenplan:

Achtung! Die Anmeldung zu einer Tour ist verbindlich! Es wird bei jedem Wetter gefahren. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.

To top

Muß ich jede Tour mitfahren?

Nein, aber es ist geselliger und gesünder regelmäßig teilzunehmen!

To top

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich EURO 30,00, die einmalige Aufnahmegebühr EURO 10,00. Von den Kapitänen (Co-Piloten) wird promitgefahrener Tour ein Startgeld von 7,00 Euro erhoben. Steuermänner/Frauen (Piloten) können sich freiwillig am Startgeld beteiligen

To top

To top

Ist Tandemfahren gefährlich?

Nein. Tandemfahren ist nicht gefährlicher ist als Radfahren, wenn man die Besonderheiten des Tandemfahrens beachtet. Selbstverständlich müssen Sie die Straßenverkehrsordnung beachten. Lediglich beim Anfahren sollte man sich auf dem Tandem abstimmen.

To top

Muss ich einen Helm tragen?

Bild von einem Fahrradhelm

Bei uns besteht Helmpflicht für Kapitäne (hinten auf dem Tandem). Steuermänner/frauen (vorne auf dem Tandem) dürfen auch ohne Helm fahren. Wir öfter mitfährt, sollte einen eigenen Helm mitbringen. Für Probefahren kann bei uns einen Helm geliehen werden.

To top

Wieviele Tandems nehmen an einer Tour teil?

Das ist unterschiedlich. Meistens fahren 15 bis 21 Gespanne mit, d.h. zwischen 30 und 42 Personen.

To top

Wie komme ich zum Treffpunkt?

Die Treffpunkte sind grundsätzlich mit öffentlichen Verkehrsmittel leicht erreichbar. Der Tourenwart gibt Auskunft, bei welcher Haltestelle die Tour beginnt und wie man dort hin kommt. Das kann man jedoch auch beim Hamburger Verkehrsverbund nachschlagen.

To top

Finden die Touren bei jedem Wetter statt?

Grundsätzlich ja. Es ist in der Vereinsgeschichte nur einige Malen vorgekommen, daß eine Tour aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde, z.B. wegen extreme Gewittergefahr oder weil die Tandems wegen starker Windböen nicht sicher zum Startpunkt transportiert werden konnten.

Wer sich für eine Tour angemeldet hat, soll auch mitfahren. Die Gespanneneinteilung wird im Voraus gemacht um sicherzustellen, daß alle Teilnehmer einen Tandempartner haben. Wenn jemand nicht kommt, weil er/sie keine Lust hat bei Wetter zu radeln, bleibt jemand übrig, der nicht mitfahren kann. Das ist unfair. Deshalb ist unser Motto: Es besteht kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

To top

Was soll ich zu einer Tour mitbringen?

  • Einige Bilder mit zwei Snicker-Riegel, eine Trinkflasche, eine Sonnebrille, Geld und eine Satteltasche

 Das hängt davon ab. Hier sind aber einige Hinweise.

  • Satteltasche. Ein Rucksack ist sehr schlecht, vor allem wenn der Steuermann/frau den Rucksack trägt.
  • Etwas zu Essen, auch wenn eingekehrt wird. Brot, irgendwelche Riegel tun immer gut.
  • Genug zu Trinken. Im Oktober bei Kälte und Regen reicht vielleicht ein Liter, bei 35 Grad im Schatten ist eher kann der Bedarf sehr ansteigen. Dann bitte mindestens 2 bis 3 Liter mitnehmen, ggf. suchen wir irgendwo wasser. Eine Fahrradflasche ist ideal, aber die sollte wasserdicht sein, weil nicht alle Tandems einen Flaschenhalter haben.
  • Für Kapitäne (hinten auf dem Tandem) ist ein Helm Pflicht. Steuermänner/frauen dürfen auch ohne Helm mitfahren.
  • Die üblichen Sachen halt: Geld, Ausweis (insbesondere Behindertenausweis falls vorhanden wegen Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel)
Bild von einer Badehose

Sonst kann man sich überlegen

  • Fotokamera
  • Badehose oder Badeanzug. Bei gelegenheit wird auch mal gebadet

... und gute Laune natürlich.

To top

Tipps & Tricks

Bild von einem Buchwerk voller Tipps und Tricks

Hilfe! Was muß ich alles mitnehmen zu einer Tour? Was muß ich beachten, bevor wir losfahren? Kann ich einfach ein Rad wählen, aufspringen und losradeln? Wie kann ich die Tandemtour zu einem Erfolg machen? Oft werden solche Fragen gestellt. Deshalb haben Hans Hoesen und Jan Klijn ein kleine Checkliste gemacht. Ziel ist nicht alles ausführlich zu erklären, sondern nur eine kurze Liste zum Abhaken. Wenn ihr nicht wisst wie etwas gemacht wird, könnt ihr dann einfach fragen. Zielgruppe sind Anfänger sowie Fortgeschrittene, die gerne sicher sind. Oh... und nicht nur die Piloten bzw. Steuermänner/frauen können die Liste verwenden, auch ist es praktisch wenn die Co-Piloten bzw. Kapitäne sich auskennen und neue Steuermänner/frauen einweisen können.

Hier folgen die Texte zum Herunterladen:

To top

Weitere Information

Allgemeine Information über den Verein gibt es auf der "Über uns" Seite.

Noch mehr Fragen?

Haben Sie noch Fragen, die auf unserer Webseite nicht beantwortet werden? Dann schicken Sie eine E-Mail an webmaster @tandemclub.de oder kontaktieren Sie einen Mitglied des Vorstandes. Die Telefonnummer und E-Mailadressen finden Sie auf unserer Kontakt-Seite.

Bild von einem Telefon